Sponsoren

Wir bedanken uns für Ihre
Unterstützung

Letzte Neuigkeiten

Zusammenfassung der Videokonferenzen 23.02.2021

vom 15. bis 18.02.2021

[mehr]
Spielabbruch07.09.2020

Notarzt vor Ort

[mehr]

Kalender

März 2021
MoDiMiDoFrSaSo
91234567
10891011121314
1115161718192021
1222232425262728
132930311234

Geburtstage

28.02. Jasmin Jacobi
01.03. Lukas Wangler
05.03. Jason-Lee Süß
06.03. Andre Uloth
09.03. Michel Richter

Zusammenfassung der Videokonferenzen

<- Zurück zu: News
«  «
23.02.2021

vom 15. bis 18.02.2021

(19 mal gelesen)

An den 4 Veranstaltungen(KOL / KL / 1.KK / 2. KK) nahmen 82 von 95 Vereinen teil

Überwiegende Bereitschaft und Hoffnung, die erste Halbserie doch noch absolvieren zu können, damit Auf-und Absteiger ermittelbar sind

Dafür ist die Absolvierung der 1. Halbserie in allen Spielklassen des KVF ERZ nötig
Eine Verlängerung der Punktspielsaison über den 30.06. hinaus ist nicht möglich

Es sind 10 Spieltage (bis zu 4 Nachholspiele und die Spieltage 10-15)umzusetzen

Pflichtspielbeginn ist somit spätestensam 18. April erforderlich

Die konkrete Positionierungder Nachholspiele in diesem Zeitraum ist noch variabel

Keine Spiele in Wochenmitte,Freitagsspiele sind als Nachholspiele möglich

Für eine 3-4 wöchige Vorbereitungszeit müsste Mannschaftstraining spätestens in der Woche vor Ostern (ab 29.3.) erfolgen können

Enorme Skepsis aller Beteiligten, ob dies seitens der Politik überhaupt ermöglicht wird, da der Freizeit-und Breitensport aktuell nicht für Öffnungen thematisiert wird

Bis Ostern wird eine Entscheidung zur Fortsetzung bzw. dem Abbruch des Punktspiel-betriebs angestrebt, Kreisklassenpokal soll möglichst dennoch absolviert werden

Dabei ist zu beachten, dass kein Spielbetrieb "um jeden Preis" durchgezogen werden soll, die Gesundheit aller muss stets im Mittelpunkt stehen

Falls eine komplette Hinrunde nicht absolviert werden kann, ist regulär eine sportliche Wertung nicht möglich und die Saison 20/21 würde als "Nullsaison" gewertet, also bliebe die Spielklasseneinstufung auch für 21/22 bestehen

Es bestand Übereinstimmung, dass unbedingt auch der Trainings-und Spielbetrieb im Nachwuchsbereich so schnell wie möglich fortgeführt werden soll

Im Frauenspielbetrieb soll ebenfalls die komplette Hinrunde absolviert werden

Zahlreiche Vereine äußerten sich positiv zur Durchführung der Videokonferenzen,eine erneute Durchführung wird durch den KVF ERZ bei Erfordernis ins Auge gefasst

Die obigen Terminangaben beruhen auf aktuellen Überlegungen und sind noch nicht rechtsverbindlich.

Thomas Roscher (Vorsitzender Spielausschuss)Jens Breidel (Geschäftsführer)

Von: Steffen Lein
<- Zurück zu: News

Kommentare

[ Nach oben ]
Letzte Änderung: 23.02.2021 um 12:48 Uhr
© 2010 - 2021 TSV Geyer 1912 e.V.