Sponsoren

Wir bedanken uns für Ihre
Unterstützung

Letzte Neuigkeiten

Neu, gilt zu beachten05.04.2021

Gilt ab dem 6. April im Erzgebirgskreis

[mehr]
Veröffentlichung Corona21.03.2021

Was ist aktuell sportlich erlaubt

[mehr]
Zusammenfassung der Videokonferenzen 23.02.2021

vom 15. bis 18.02.2021

[mehr]

Kalender

April 2021
MoDiMiDoFrSaSo
132930311234
14567891011
1512131415161718
1619202122232425
17262728293012

Geburtstage

13.04. Torsten Stellmacher
13.04. Maik Heydel
13.04. Toni Fischer
14.04. Frank-Michael Lamm
Herzlichen Glückwunsch
Benjamin Löwe
16.04. Kai Unglaube
17.04. Jost Adler
18.04. Benjamin Ihmels
19.04. Sven Baumann
20.04. Sascha Söldner
20.04. Roberto Schünemann
23.04. Alexander Lamm
23.04. Steve Kratzsch
23.04. Ulrich Bechmann

A-Junioren

<- Zurück zu: News
«  « »  »
24.04.2016

Fehlentscheidung bestimmte das Spiel

(387 mal gelesen)

A-Junioren | Kreisliga-Ost

SpG Auerbach-Horm./Gornsdorf/Thum-Herold vs. SpG Geyer/Ehdorf 3:2 (2:1)

Schon nach 14 Minuten schienen für unsere A-Junioren alle Messen gelesen. Florian Lamm klärte per Kopf auf der Linie und das SR Kollektiv bewerte die Szene mit Rot für Lamm und Strafstoß für die Heimelf! Und das obwohl ein Schiedsrichterassistent ganz klar sagte: "Kein Handspiel! Kopfball auf der Linie!" Da die Arroganz einiger "Unparteiischer" aber keine Grenzen kennt lagen unsere Junioren nun mit 1:0 zurück und man musste 76 Minuten zu zehnt bei starken Gastgebern bestehen. Vom Anstoß weg erzielte Tommy-Lee Schubert den überraschenden Ausgleich. Als die Platzherren kurz vor und kurz nach der Pause auf 3:1 davon zogen musste man mit einem Einbruch unserer Mannschaft rechnen. Dem war aber nicht so. Tim Roscher machte das Spiel mit seiner direkten Ecke in der 54. Minute noch einmal spannend. Tommy-Lee Schubert hatte in der 78. Minute sogar die Sensation auf dem Fuß, aber seinen 20 Meter Hammer kratzte der Heimkeeper aus dem Winkel. Die nun tief stehenden Platzherren waren aber weiterhin durch Konter gefährlich. Mehrfach mussten Abwehrspieler und unser TW in höchster Not klären. Der Sieg der Gastgeber gehts schon irgendwie in Ordnung, aber mit 10 gegen 12 hat man eben kaum eine Chance!

Klasse gekämpft Jungs! Irgendwann ist Fortuna auch mal auf Eurer Seite!

Von: Steffen Lein
<- Zurück zu: News

Kommentare

[ Nach oben ]
Letzte Änderung: 24.04.2016 um 12:10 Uhr
© 2010 - 2021 TSV Geyer 1912 e.V.