Sponsoren

Wir bedanken uns für Ihre
Unterstützung

Letzte Neuigkeiten

Einladung19.03.2019

Jahreshauptversammlung

[mehr]

Kalender

August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
312930311234
32567891011
3312131415161718
3419202122232425
352627282930311

Geburtstage

20.08. Marvin Fietz
21.08. Eric Köhler
23.08. Jörg Brändl

A-Junioren verpassen Pokalsensation

<- Zurück zu: News
«  « »  »
26.05.2015

(273 mal gelesen)

Vizepokalsieger!!!!!

Wir sind stolz auf unsere A-Junioren!

SpG Geyer/Ehdorf - SpG Affalter/Lößnitz 3:5 (2:4)

Wenn ein "Letzter" auf einen "Zweiten" trifft meint man das Ergebnis schon vorher zu kennen. Aber unsere A-Junioren zeigten heute das der Pokal "fast" seine eigenen Gesetze hat. Nicht umsonst hat die Mannschaft von Alexander Lamm den Kreismeister im Halbfinale rausgekegelt!

Heute schien der Fußballgott auf unserer Seite zu sein. Bereits nach 4 Minuten gingen unsere Jungs durch einen Strafstoß in Führung. Nach einem Konter in der 14. Minute konnten wir sogar auf 2:0 erhöhen. Leider lehnten sich unsere Kicker nun leicht zurück. Man war sich seiner Sache wohl zu sicher. Alles was uns stark gemacht hatte wurde einfach nicht mehr umgesetzt. Affalter/Lößnitz kam nun immer besser ins Spiel. Und zur Halbzeit stand das Spiel quasi auf dem Kopf! 4 Tore in 20 Minuten darf man sich einfach nicht einfangen. Völlig betröppelt gingen unsere Jungs in die Kabine. Die Halbzeitansprache muss es dann wohl in sich gehabt haben. Mit frisch geföntem Haar kam unsere Mannschaft aus der Halbzeitpause. Man hatte sich noch lange nicht aufgegeben. Zwar erhöhte unser Gegner in der 47. Minute auf 5:2 aber das schien unserer SpG egal zu sein. Ab jetzt ging es nur noch in Richtung Tor der SpG Affalter/Lößnitz. Der Tabellenzweite der Kreisliga hatte im 2. Durchgang keinen weiteren Torschuß zu verzeichnen. Leider gelang nur noch ein Treffer. Viele Chancen wurden liegen gelassen. Die Sensation lag wieder in der Luft! Am Ende reichte es leider nicht dem Favoriten ein Bein zu stellen, aber das von Thomas Richter und Rene Frenzel betreute Team kann dennoch stolz auf sich sein. Dieses packende Finale hätte uns niemand zugetraut.

Der TSV Geyer gratuliert recht herzlich zum Vize-Pokalsieger!

Von: Steffen Lein
<- Zurück zu: News

Kommentare

[ Nach oben ]
Letzte Änderung: 26.05.2015 um 13:19 Uhr
© 2010 - 2019 TSV Geyer 1912 e.V.