Sponsoren

Wir bedanken uns für Ihre
Unterstützung

Letzte Neuigkeiten

Einladung19.03.2019

Jahreshauptversammlung

[mehr]
F-Junioren erneut Pokalsieger17.02.2019

Hallenturnier in Elterlein

[mehr]
F-Jugend03.02.2019

Pokaltriumph beim Dribbelino-Cup

[mehr]
Bambinis30.01.2019

Aufruf zum Probetraining

[mehr]

Kalender

Juni 2019
MoDiMiDoFrSaSo
22272829303112
233456789
2410111213141516
2517181920212223
2624252627282930

Geburtstage

24.06. Marco Wasner
28.06. Finn Engelmann
30.06. Nico Hofmann
01.07. Sebastian Rabe
03.07. Heiko Schönthier
04.07. Isabell Dittrich

Saison 2007 / 2008

Die Saison 2007/2008 in der Annaberger Kreisliga begann der Verein mit einer schweren Hypothek. Wegen Schiedsrichter – Unterbestand wurden vor Beginn der Saison am grünen Tisch 6 Punkte abgezogen. So war schon am Beginn klar, es wird wieder eine schwere Saison, das Ziel konnte nur der Klassenerhalt sein. Auf der Trainerbank saß wieder Jens Wild.

Jens Wild als Spieler gegen den SV Neudorf
Jens Wild als Spieler gegen den SV Neudorf

Ab Mitte der Rückrunde übernahm Matthias Kretzschmann kommissarisch das Traineramt. Die nötigen Punkte zum Klassenerhalt wurden relativ problemlos eingefahren.

Matthias Kretzschmann als Spieler gegen Pöhla
Matthias Kretzschmann als Spieler gegen Pöhla

Konstante Leistungen zeigte die Mannschaft allerdings nicht. Zuviel Licht und Schatten wechselten sich ab. Es war aber gegenüber den beiden Vorjahren ein leichter Aufwärtstrend erkennbar. Ärgerlich war weiterhin die geringe Trainingsbeteiligung. Mit ein bisschen mehr Trainingsfleiß und Einsatzwillen wäre viel mehr möglich gewesen. Einige, besonders die jungen Spieler, nahmen sich zu wichtig, das Wohl und der Erfolg des Vereins kamen erst viel weiter hinten.
Die Abschlusstabelle der der Saison 2007/2008 zeigt den Aufwärtstrend noch nicht. Auch wenn man die 6 abgezogenen Punkte dazurechnet, wäre es nur der 10. Platz geworden. Die Verunsicherung aus den verkorksten Vorserien war immer noch deutlich zu spüren. Dazu kam der nicht ausreichende Fitnesszustand einiger Spieler.

Abschlusstabelle Saison 2007 / 2008
Abschlusstabelle Saison 2007 / 2008

Allerdings kehrten einige junge Spieler von der Nachwuchsabteilung des FC Erzgebirge zum TSV Geyer zurück. Dazu kam noch Verstärkung aus dem eigenen Nachwuchs. Das ließ für die kommenden Jahre auf Besserung hoffen.

Trainer wurde Steffen Lein, an seiner Seite Rigo Krähan als Mannschaftsleiter.

Steffen Lein und Rigo Krähan
Steffen Lein und Rigo Krähan

Lein und Krähan hatten schon sehr erfolgreich jahrelang in der Nachwuchsabteilung zusammen gearbeitet. Mit der B und A – Jugend gelangen den beiden einige gute Erfolge und mehrere ihrer jungen Spieler schafften den Sprung in die erste Männermannschaft.
Die Saison 2008/2009 wurde von Trainer Steffen Lein als Findungsjahr bezeichnet. Nach den vielen Misserfolgen der Vorjahre war diese Bezeichnung durchaus zutreffend. Unter dem Strich bleibt festzuhalten, die Saison verlief recht erfolgreich. Trainer Lein fasste die Saison folgendermaßen zusammen:

"Unsere 1. Männermannschaft spielte im so genannten Findungsjahr eine doch recht gute und beachtliche Saison. Mit einer neu formierten und sehr jungen Mannschaft galt die Zielstellung sich im vorderen Mittelfeld zu etablieren. Dies gelang uns auch recht gut und so wurde die Zielstellung noch einmal nach oben korrigiert (Platz3). Durch immer wieder fehlende Stammspieler und Änderungen in der Aufstellung, durch Undiszipliniertheit in Sachen Taktik und spielerischer Ordnung, ging uns in den letzten Spielen regelrecht die Luft aus. Man erreichte aber trotzdem einen guten 5. Platz. Zu dem gelang uns nach 7 Jahren wieder einmal ein Endspiel im Kreispokal. Dort warf man mit Crottendorf und Sehmatal zwei Spitzenteams der Kreisliga aus dem Rennen!"

Die 1. Männermannschaft im Jahre 2009
Die 1. Männermannschaft im Jahre 2009

Die Kreisligabilanz:
5. Platz mit 48 Punkten 60:45 Tore / + 15
bei 15 Siegen, 3 Unentschieden, 8 Niederlagen
fünftbeste Heim und fünftbeste Auswärtsmannschaft
Hinrunde: 4. Platz mit 24 Punkten, 37:28 Tore / +9
Rückrunde: 4. Platz mit 24 Punkten, 23:17 Tore / +6

Wir standen 9 Mal auf Platz 4 und einmal auf Platz 3. Die schlechteste Platzierung war vom 5. bis zum 6. Spieltag, der 9. Platz. Uns gelang vom 10. bis zum 18. Spieltag eine super Serie mit 7 Siegen und 1 Unentschieden. Man gewann 9 Mal zu 0, bekam 6 Mal nur 1 Gegentor und belie es in 3 Spielen bei 2 Gegentreffern. In 8 Pflichtspielen, setzte es aber 3 bzw. mehr Gegentore, bei 6 Niederlagen und 2 Unentschieden. In nur 2 Spielen blieben unsere Stürmer ohne Treffer, 0:2 in Königswalde und 0:1 gegen Buchholz. Die höchste Niederlage gab es mit 2:6 in Crottendorf. Den höchsten Sieg feierten wir am 2.Spieltag daheim mit 6:1 gegen Schlettau. 4 Mal gab es alle 6 Punkte (Neudorf, Neundorf/Wbd., Tannenberg und Mildenau). Einzig gegen Crottendorf gab es nichts zu holen.


In der Fairplay -Wertung schnitten wir hauptsächlich durch Meckern sehr schlecht ab.


Bilanz: 56 x Gelb, 3 x Rot. Dazu 7 x Gelb im Pokalwettbewerb. Bei 4 Spielern gab es mehr als 5 bzw. 10 Gelbe Karten. Diese und auch die Rot gesperrten Spieler fehlten uns dann in wichtigen Partien. Die Geyerschen stellten allerdings auch den fairsten Spieler. Mit nur einer gelben Karte zeigte Oliver Mey wie es auch zu machen ist. Oliver wurde auch zum Besten Spieler der Saison gewählt. Es kamen insgesamt 34 Spieler in Pflichtspielen zum Einsatz. Darunter 12 zwischen 17 und 19 Jahren. Die meisten bestritten R. Lange (alle 31 Spiele) und O. Mey (30). Eine rundherum starke Leistung beider Spieler. Torschützenkönig wurde P.Unglaube mit 17 Treffer, dazu noch 1 Tor im Pokal. 2. Platz geht an F. - M. Lamm mit 13 Treffern und 5 im Pokal.
Licht und Schatten wechselten, wie bereits gewohnt, ständig. Wobei man allerdings feststellen kann: Das Licht überwog, es machte meistens Spa߁ bei den Spielen dabei zu sein. Die Mannschaft hatte ihr wirkliches Potenzial zumindest andeutungsweise auf dem Platz gezeigt. Man durfte gespannt sein wie es in der kommenden Saison weitergehen würde.

Abschlusstabelle der Saison 2008/2009
Abschlusstabelle der Saison 2008/2009

Nach oben

[ Nach oben ]
Letzte Änderung: 22.05.2018 um 10:38 Uhr
© 2010 - 2019 TSV Geyer 1912 e.V.